grundschule_waldulm_startseite1

Entspannungstrainerin zu Besuch

Die letzte Sportstunde vor den Weihnachtsferien war noch einmal ein ganz besonderes Highlight für unsere Erst-und Zweitklässler.

Gemeinsam mit der ausgebildeten Entspannungstrainerin Diana Panter machten sich die Kinder in zwei Gruppen auf eine fantasievolle Reise. Bevor es losgehen konnte, haben es sich die Erst-und Zweitklässler auf Isomatten gemütlich gemacht und eine Decke und ein Kissen bereit gelegt. Die Kreismitte war sehr ansprechend vorbereitet, ließ die Kinder mutmaßen, was nun passieren würde und versetzte sie in eine angenehme Atmosphäre.

Als Pirat sollten die Kinder nun in See stechen. Dafür mussten sie sich entsprechend rüsten, wobei Frau Panter geschickt Bewegungselemente einbaute, die den gesamten Körper aktivierten. Nun bastelten sich alle ihr eigenes Segelboot, um auf große Reise gehen zu können. Es folgte der ruhigere, entspannende Teil der Stunde. Die Kinder legten sich auf ihre Matten, das Segelboot stand auf ihren Bäuchen und bewegte sich sanft mit der Atmung auf und ab. Die von Frau Panter erzählte und gleichzeitig mit Geräuschen untermalte Geschichte ließ die Kinder in eine andere Welt tauchen. Sogar einen Schatz, in Form einer Muschel, hat jedes Kind gefunden. Mit Hilfe eines Zauberstabes wurden alle „Piraten“ wieder in Schulkinder verwandelt.

Während dieser Sportstunde konnten die Erst-und Zweitklässler den Wechsel zwischen Anspannung und Entspannung spüren. Erholungspausen sind wichtig, um Erlebtes zu verarbeiten, dem Körper und dem Geist Ruhe zu gönnen und somit den Organismus gesund zu halten.