grundschule_waldulm_startseite1

Großer Besuch in der Grundschule Waldulm

Freudig erwarteten die Kinder der 3. und 4. Klasse der Grundschule Waldulm am Donnerstagvormittag den Besuch des DFB-Mobils.

Um 10 Uhr startete das anspruchsvolle, aber kindgemäße Aufwärmtraining für die begeisterten Schüler unter der Leitung von Peter Brosi und Dominik. Abwechslungsreich und mit Einbringen von eigenen Ideen absolvierten sie die unterschiedlichsten Übungen mit und ohne Ball. Im zweiten Teil ging es dann zur Sache: Die Mannschaften traten gegeneinander an, klarer Favorit war das „brasilianische Team“.
Jeder Schüler konnte sich gut einbringen und zeigte vollen Einsatz. Das eigene Körpergefühl und der Spaß an Bewegung sollte dabei geschult werden. Auch die Lehrerinnen bekamen hilfreiche Tipps zur Umsetzung im Sportunterricht.

Zum Abschluss bedankte sich die Schulleiterin Frau Fischer im Namen aller glücklichen, aber sichtlich erschöpften Schüler, für die 2 Stunden Sport. Es ist doch etwas Besonderes für eine kleinere Schule, wenn der DFB zu Besuch ist.  Also eine ganz und gar gelungene Veranstaltung, nicht nur für Fußballbegeisterte.