grundschule_waldulm_startseite1

Taekwondo- Schnupperstunde der Klasse 3/4

Am 12. März erhielten die Mädchen und Jungen der Klasse 3/4 im Rahmen des Sportunterrichts einen Einblick in die koreanische Kampfkunst „Taekwondo“. Herr Stefan Huber von der Sportschule Huber brachte den Kindern anschaulich nahe, dass Taekwondo nicht nur der Selbstverteidigung dient, sondern zudem die Konzentration, die Motorik und das Selbstbewusstsein fördert.

In verschiedenen Einzel-und Partnerübungen lernten die Mädchen und Jungen die Grundkommandos kennen und hatten besonders viel Spaß dabei, sie auf koreanisch zu wiederholen und auf drei zu zählen.

Mit großem Interesse erprobten die Kinder anschließend Situationen aus dem Alltag, die der Veranschaulichung und Prävention dienten. Highlight des Unterrichts war der abschließende spielerische Wettkampf. Viel zu schnell war der Sportunterricht verflogen.